Hauptinhalt

News

Aktuelles | 23.04.2019 | 07:33

Die Tätigkeit des Beirates ist Thema im Landtag

Bei der Vorstellung des Jahresberichtes hat Beiratspräsident Roland Turk die Online-Plattform Conciliaweb vorgestellt. Sie erlaubt einen direkten Dialog zwischen Kommunikationsanbietern und ihren Kunden im Falle von Vertragsstreitigkeiten. Erschwert wird die Arbeit des Beirates derzeit jedoch durch akuten Personalmangel.

Zum Auftakt der April-Sitzung des Landtages wurde der Präsident des Landesbeirats für das  Kommunikationswesen Roland Turk angehört. Er gab dabei bekannt, dass seit wenigen Monaten Auseinandersetzungen zwischen den Anbietern von Telekommunikationsdiensten und ihren Kunden online beigelegt werden können. Auf der Internetplattform conciliaweb.agcom.it können die Kunden mit ihrem Anbieter in Dialog treten und jedwede Vertragsstreitigkeit gütlich beilegen. Sorgen bereitet Turk jedoch der akute Personalmangel in den Büros des Beirates. Dieser erschwere die Hilfestellung für die Kunden und er kompromittiere die Ausübung der vielen Dienste, die der Beirat als Garant des Medien- und Kommunikationswesens in Südtirol zu gewährleisten habe.

(FG)