Hauptinhalt

Mitglieder

Der Landesbeirat für das Kommunikationswesen setzt sich zusammen aus dem Präsidenten und dem Vizepräsidenten, die von der Landesregierung ernannt werden und jeweils einer unterschiedlichen Sprachgruppe angehören müssen, sowie weiteren vier Mitgliedern, die vom Landtag in geheimer Abstimmung gewählt werden. Dabei muss die ladinische Sprachgruppe und die politische Minderheit im Landtag berücksichtigt werden.

Derzeit besteht der Beirat aus folgenden Mitgliedern:

Roland Turk

Präsident
Roland Turk

Roland Turk (Jahrgang 1953) wirkte nahezu während seines gesamten Berufslebens im Hörfunk und Fernsehen.

Noch während seines Studiums der Sprach- und Literaturwissenschaften an der Universität in Verona  kam er zur öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt RAI. Beim Sender Bozen der RAI arbeitete er im Laufe der Zeit u. a. als Hörfunk- und Fernsehregisseur, als leitender Redakteur und Autor verschiedener TV-Magazine und schließlich für die Tagesschau: als Moderator im Nachrichtenstudio und als Chef vom Dienst.

Der aus Vilpian gebürtige und in Bozen wohnhafte Journalist gehörte fast 35 Jahre lang zum RAI-Team; im Sommer 2013 verließ er den Sender. Roland Turk ist verheiratet und hat zwei Töchter.

Vizepräsident/in
Roberto Tomasi

Roberto Tomasi ist am 4. November 1955 in Bozen geboren. Nach Abschluss des humanistischen Gymnasiums hat Tomasi an der Fakultät „Economia e Commercio“ der Universität Verona studiert. Seine berufliche Laufbahn begann Tomasi bei der Rai Alto Adige, zunächst als Programmfunktionär, dann als Regisseur und Programmgestalter, und schließlich als Journalist. Tomasi arbeitete anschließend als Journalist bei der Nachrichtenagentur ANSA in Bozen, wo er zum Leiter der ANSA-Redaktionen von Bozen und Trient aufstieg. Im Jahr 2017 trat Tomasi in den Ruhestand. Früher war er auch als Mitarbeiter des Diözesanblatts „Il Segno“ und der Tageszeitung „L’Adige“ tätig.

Norbert Bertagnolli

Mitglied
Norbert Bertagnolli

Geboren 1959 , von Beruf Radiotechniker. Arbeitete als technischer Berater für verschiedene Radiostationen und Medienunternehmen im In- und Ausland. Seit dem Jahr 1984 Mitarbeiter der Berufsfeuerwehr Bozen und dort auch als Verantwortlicher Techniker des Kommunikationsnetzes des Innenministeriums tätig.

Gernot Mussner

Mitglied
Gernot Mussner

Gernot Mussner, geb. 1960, ist freiberuflicher Journalist und Moderator.
In den 1990-er Jahren war er für die RAI, Sender Bozen und den ORF-Südtirol heute tätig.
Ab 2000 Leitung der Ressorts Medien und Kommunikation bei sportlichen Großveranstaltungen.
Mehrsprachige Moderationstätigkeit in verschiedenen Bereichen.

Haidi Romen

Mitglied
Haidi Romen

Geboren am 26.11. 1961, war von 1980 bis 1998 als Journalistin für die Tageszeitung Dolomiten tätig und anschliessend bis 2006 für verschiedene öffentliche Einrichtungen. Seit mehreren Jahren widmet sie sich einem Handel mit Kunstgewerbeartikeln im In- und Ausland.

Georg Viehweider

Mitglied
Georg Viehweider

Geboren 1946, Matura an der Handelsoberschule Bozen;
ab 1969 im Dienste des Südtiroler Bauernbundes als Verantwortlicher in verschiedenen Bereichen:
Landessekretär der Südtiroler Bauernjugend (1969 bis 1989),
Landessekretär der Südtiroler Bäuerinnenorganisation (1979 bis 1996),
Schriftleiter des „Südtiroler Landwirt" (1991 bis 2003); Publizist.