Hauptinhalt

Medienresonanz-Analysen

Medienresonanz-Analysen

Sowohl im Ausland als auch in vielen Regionen Italiens ist eine Medienresonanz-Analyse zu einem festen begleitenden Bestandteil wichtiger Wahlen geworden. Bisher hat der Landesbeirat für Kommunikationswesen solche Medienresonanz-Analysen anlässlich der Parlamentswahl 2006, der Landtagswahl 2008 und der Gemeinderatswahlen 2005 und 2010 vom renommierten Medienunternehmen "Mediawatch" erstellen lassen.


Download
  Titel Download

Damit die auf dieser Seite vorhandenen PDF-Dokumente geöffnet und angezeigt werden können, muss ein PDF-Betrachter installiert sein.
Falls Sie noch keinen PDF-Betrachter installiert haben, entscheiden Sie sich jetzt für:
Laden Sie sichen einen Freien PDF-Betrachter herunter
einen Freien PDF-Betrachter
Adobe© Reader©
den Adobe© Reader©

[Medienresonanz-Analyse]
Gemeinderatswahlen 2010
  1. PDF (1063 KB)
[Medienresonanz-Analyse]
Gemeinderatswahlen 2010 - Stichwahlen
  1. PDF (823 KB)
[Medienresonanz-Analyse]
Gemeinderatswahlen 2010 - Kurzfassung
  1. PDF (1043 KB)
[Medienresonanz-Analyse]
Landtagswahlen 2008
  1. PDF (1051 KB)
[Medienresonanz-Analyse]
Parlamentswahlen 2006
  1. PDF (2913 KB)
[Medienresonanz-Analyse]
Gemeinderatswahlen 2005
Als Untersuchungsgegenstand der vorliegenden Studie dient die redaktionelle Berichterstattung zu den BürgermeisterkandidatInnen der Südtiroler Gemeinderatswahlen in den vier Gemeinden Bozen, Meran, Brixen und St. Ulrich in ausgewählten Südtiroler Medien für den Zeitraum vom 4. April bis zum 8. Mai 2005 (Wahltag).
  1. PDF (545 KB)
[Medienresonanz-Analyse]
Gemeinderatswahlen 2005 - Stichwahlen
Als Untersuchungsgegenstand der vorliegenden Studie dient die redaktionelle Berichterstattung zu den Bürgermeister - Stichwahlen in den drei Gemeinden Bozen, Meran und Brixen in ausgewählten Südtiroler Medien für den Zeitraum vom 9. bis 22. Mai 2005 (Wahltag).
  1. PDF (501 KB)