Hauptinhalt

Landesbeirat für das Kommunikationswesen

Roland TurkWir sind das beratende Organ des Landes in allen Fragen des Kommunikationswesens und arbeiten mit dem Ministerium sowie mit der Aufsichtsbehörde für das Kommunikationswesen zusammen.

Weiter


Medienförderung des Landes: Gesuche um Beihilfen bis 21. Juli einreichen

Die Landesregierung hat am 19. Juni die neuen Kriterien für die finanziellen Zuwendungen an die privaten Rundfunksender und Online-Medien festgelegt. Somit ist der Termin für die Gesuche um Gewährung einer Förderung eröffnet. Die ausgefüllten Antragsformulare sind von dieser Homepage downloadbar und können bis zum 21. Juli 2018 (Datum des Poststempels) eingereicht werden. Die Medienförderung ist mit Landesgesetz Nr. 6/2002 in geltender Fassung geregelt.

Downloads



Einschränkungen für die Kommunikationstätigkeit öffentlicher Verwaltungen vor den Landtagwahlen

Ab 22. August haben die öffentlichen Verwaltungen in Südtirol ihre Kommunikation auf dringende Mitteilungen zu beschränken und die namentliche Nennung der Verwalter zu vermeiden. Grund für diese Einschränkung ist die gesetzliche Par-Condicio-Regelung im Hinblick auf die Landtagswahlen vom kommenden 21. Oktober. Sie gilt bis zum Abschluss des Urnengangs.
60 Tage vor der Wahl, am 22 August, wird das Dekret  des Landeshauptmannes über die Ausschreibung der Wahlen im Amtsblatt der Region veröffentlicht werden. Ab diesem Zeitpunkt gelten laut dem staatlichen Par-Condicio-Gesetz (Nr. 28/2000) die genannten Einschränkungen.


Aktuelles

Aktuelles | 03.07.2018 | 11:18

ConciliaWeb (Mitteilung aktuell nur in italienischer Sprache verfügbar)

Si comunica che il 23 luglio 2018 entrerà in vigore il nuovo regolamento sulle procedure di risoluzione delle controversie tra utenti e operatori di comunicazioni elettroniche (del. n. 203/18/CONS, modificata dalla delibera n. 296/18/CONS) ed entrerà in funzione la nuova piattaforma telematica di gestione delle procedure “ConciliaWeb”, che semplificherà la procedura di presentazione delle istanze e non richiederà la presenza fisica degli utenti nelle sedi di conciliazione.

Aktuelles | 15.03.2018 | 11:03

Roberto Tomasi ist neuer Vizepräsident

Die Landesregierung hat einen neuen Vizepräsidenten für den Landesbeirat für das Kommunikationswesen ernannt. Die Ernennung war nach dem Tod des früheren Vizepräsidenten Paolo Pasi notwendig geworden.

Letzte Pressemitteilungen

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 22.06.2018 | 12:19

Medienförderung des Landes: Gesuche um Beihilfen bis 21 Juli einreichen

Antragsformulare auf der Homepage des Beirats abrufbar.

Landesbeirat für das Kommunikationswesen | 30.01.2018 | 11:27

Kernzeit der Par Condicio beginnt: gleichberechtigter Zugang für alle kandidierenden Parteien zu den Medien

Die Par-Condicio-Vorschriften zur Parlamentswahl vom 4. März 2018.

Nebennavigation

Kontakte

  • Landesbeirat für das Kommunikationswesen
  • Dantestraße 9
  • 39100 Bozen
  • Tel. 0471 946040
  • Fax 0471 946049
  • E-Mail: info@lbk-bz.org

Senden Sie eine Nachricht mit rechtlicher Gültigkeit:
PEC

Parteienverkehr/Sommer

Dienstag
09.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 12.00 Uhr und 14.30 - 17.00 Uhr

Schlichtung im Telefonsektor

Register der Kommunikationsanbieter (RKA)

Transparente Verwaltung